Online Allgemeine
Donnerstag, 22.08.2019
 Menü

International » Bombe in Brüssler Flughafen

Bombe in Brüssler Flughafen

24.02.2007 03:10
Weitere
» Selbstmordattentäter tot durch Schlagloch
Am Samstag, den 24.02., kamen im östlichen Pakistan drei islamische Studenten, die offenbar auf dem Weg zu einem Selbstmordanschlag waren, ums Leben. Sie transportierten die Bombe mit dem
» Eine tote nach schwerem Zugunglück in England
Ein schweres Zugunglück ereignete sich am Freitag gegen 21.10 Uhr in der Grafschaft Cumbria in Südengland. Von den 120 Passagieren kam eine Frau ums Leben und 77 wurden teils
» Auswärtiges Amt unterstützt Flutopfer in Bolivien
Nach den schweren Überschwemmungen in Bolivien stellt das Auswärtige Amt rund 245.000 EUR für humanitäre Sofortmaßnahmen bereit. Die deutsche Botschaft in La Paz
» Beileidsschreiben an den Ministerpräsidenten der Republik Lettland
Bundeskanzlerin Merkel sandte dem Ministerpräsidenten der Republik Lettland, Kalvitis, folgendes Beileidstelegramm:

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,
 
mit Bestürzung
» Bombe in Brüssler Flughafen
Chaos im Brüssler Flughafen und das alles wurde durch eine Bombendrohung ausgelöst. Die Polizei erhielt per Telefon einen anonymen Telefonanruf mit einer Bombendrohung für den
» Neue Sommerzeit in den USA
  Neue Sommerzeit in den USA kann IT, Buchungen und Reisen beeinflussen n       Kalenderfunktionen, Finanztransaktionen und Reisen in die USA besonders
bruessel-flughafen.jpgChaos im Brüssler Flughafen und das alles wurde durch eine Bombendrohung ausgelöst. Die Polizei erhielt per Telefon einen anonymen Telefonanruf mit einer Bombendrohung für den Brüssler Flughafen Zaventem. Ein Sprecher des Flughafenbetreibers sagte das am Ankunftsbereich eine Bombe explodieren werde, dies löste sehr großes Chaos auf dem Flughafen aus. Die gesamten Ankunfts und Abflughallen wurden kurze Zeit später durch Polizei und Hilfskräfte evakuiert. Dann trafen die Sprengstoffexperten der Armee ein und durchsuchten das gesamte Gebäude auf die angedrohte Bombe. Man fand ein Paket welches auf den ersten Blick sehr verdächtig ausgesehen hat, dieses stellte sich jedoch kurze Zeit später als harmlos dar.

Die Drohung welche durch einen anonymen Anruf eingegangen war sorgte also nur für eine Aufregung bei Personal und Passagieren, jedoch stellte es sich glücklicherweise heraus das die Drohung eine leere Drohung war und keine echte Bombe auf dem Gelände oder im Gebäude des Flughafens platziert wurde.

Dies könnte Sie auch interessieren:



vorherige Seite Seite druckenSeite drucken
 Wetter
Online: 1 Views heute: 32 | Views gestern: 520 | Views seit dem 20.01.2007: 131.280
2006-2007 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved - Forensoftware: Burning Board