Online Allgemeine
Donnerstag, 22.08.2019
 Menü

Finanzmarkt » Deutsche Bank listet sieben ETFs im XTF-Segment auf Xetra

Deutsche Bank listet sieben ETFs im XTF-Segment auf Xetra

23.01.2007 12:34
Weitere
» Citigroup geht zur Börse Japan
Zeitungsberichten zufolge ist man bei der US-Bank Citigroup aktuell dabei einen Börsengang in Japan vorzubereiten.

Ist man in Japan erstmal an der Börse gestartet, so könnte
» Starker Home-Entertainment-Umsatz
Der Verkauf und der damit verbundene Umsatz bei DVDs hat im vergangenen Jahr sehr gut angezogen. Es wurden erstmal mehr als 100 Millionen DVDs über die Ladentische gelassen. Genau das Gegenteil muss
» Deutsche Bank listet sieben ETFs im XTF-Segment auf Xetra
Frankfurt am Main, 23.01.2007 - Verbreiterung der Angebotspalette bei Länder- und Regionen-ETFs/

2006 erfolgreichstes Jahr für XTF-Segment

Die Deutsche Bank hat sieben
Frankfurt am Main, 23.01.2007 - Verbreiterung der Angebotspalette bei Länder- und Regionen-ETFs/

2006 erfolgreichstes Jahr für XTF-Segment

Die Deutsche Bank hat sieben neue ETFs im XTF-Segment gelistet. Anleger können mit den db x-tracker Fonds an der Wertentwicklung bekannter Länder- und Regionen-Indizes partizipieren. Im Einzelnen sind die folgenden Produkte neu: db x-tracker DAX ETF (ISIN LU0274211480), db x-tracker S&P/MIB Index ETF (ISIN LU0274212538), db x-tracker DJ Euro STOXX 50 ETF (ISIN LU0274211217), db x-tracker MSCI USA TRN Index ETF (ISIN LU0274210672), db x-tracker MSCI Japan TRN Index ETF (ISIN LU0274209740) und db x-tracker MSCI Europe TRN Index ETF (LU0274209237). Bereits seit 10. Januar ist zudem der db x-tracker MSCI World TRN Index ETF auf Xetra handelbar. Voraussichtlich ab Freitag, dem 26. Januar, werden Anleger in den db x-tracker SMI ETF (LU0274221281) investieren können.

„Die neuen ETFs ergänzen das Produktangebot des XTF-Segments der Deutschen Börse und stellen mit acht neuen Listings im Januar einen gelungenen Jahresauftakt für Europas führenden Marktplatz für börsengehandelte Indexfonds dar,“ so Rainer Riess, Managing Director und Head of Stock Market Business Development der Deutschen Börse. „Damit knüpft die Deutsche Börse nahtlos an das Jahr 2006 an, das gemessen am Handelsvolumen, der Produktvielfalt und dem verwalteten Vermögen das bislang erfolgreichste Jahr des XTF-Segments war."

2006 stieg der Umsatz im XTF-Segment gegenüber dem Vorjahr um 45 Prozent auf EUR 66,7 Mrd., während sich das verwaltete Vermögen um 77 Prozent auf ein Rekordhoch von EUR 47,6 Mrd. erhöhte. Im XTF-Segment sind derzeit insgesamt 178 Index-Fonds notiert. Mit diesem Produktangebot und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 5 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse die führende Handelsplattform für ETFs in Europa.

Dies könnte Sie auch interessieren:



vorherige Seite Seite druckenSeite drucken
 Wetter
Online: 1 Views heute: 28 | Views gestern: 520 | Views seit dem 20.01.2007: 131.280
© 2006-2007 Konzept, Design & Hosting by Regio-Angebote - All rights reserved - Forensoftware: Burning Board